Geplante Anrechnungsregeln für Erwerbseinkommen


Nach den von der Bundesregierung beschlossenen Plänen sollen die Hinzuverdienstregelungen in der Grundsicherung geringfügig geändert werden.

Hiernach soll zukünftig der folgende Hinzuverdienst von ALG-II-Empfängern anrechnungsfrei bleiben:

  • Die ersten 100,- € Hinzuverdienst bleiben als anrechnungsfreier Freibetrag bestehen.
  • Von dem Hinzuverdienst zwischen 100,- € und 1.000,- € verbleiben 20% anrechnungsfrei.
  • Von dem Hinzuverdienst zwischen 1.000,- € und 1.200,- € bleiben 10% anrechnungsfrei.

Das übrige Einkommen wird vollständig auf die Leistungen der Grundsicherung angerechnet.

Die neuen Hinzuverdienstgrenzen sollen ab dem 1. Januar 2011 gelten.

,

   Diesen Beitrag…
… drucken … drucken
Download PDF …"als pdf-Datei
Hier finden Sie Ihren Anwalt!
  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)