Regelbedarfssätze 2015

Ab dem 1. Janu­ar 2015 gel­ten neue Regel­be­dar­fe in der Grund­si­che­rung für Arbeitsuchende. 

Für allein­ste­hen­de Bezie­her von Arbeits­lo­sen­geld II und Sozi­al­geld erhöht sich der Regel­be­darf ab Jah­res­be­ginn auf monat­lich 399 €. Dem­entspre­chend ändert sich auch der Regel­be­darf in den ande­ren Stufen.

Die Regel­be­darfs­stu­fen betra­gen damit ab 1. Janu­ar 2015 im Einzelnen:

Regel­be­darfs­stu­fe 1
(allein­ste­hen­de und allein­er­zie­hen­de Leistungsberechtigte)
399 €
Regel­be­darfs­stu­fe 2
(jeweils für zwei in einem gemein­sa­men Haus­halt zusam­men­le­ben­de Partner)
360 €
Regel­be­darfs­stu­fe 3
(erwach­se­ne Leis­tungs­be­rech­tig­te, die kei­nen eige­nen und kei­nen gemein­sa­men Haus­halt mit einem Part­ner führen):
320 €
Regel­be­darfs­stu­fe 4
(Jugend­li­che von 14 bis unter 18 Jahre)
302 €
Regel­be­darfs­stu­fe 5
( Kin­der von 6 bis unter 14 Jahre)
267 €
Regel­be­darfs­stu­fe 6
(Kin­der von 0 bis unter 6 Jahre)
234 €